'.

'."".'

'; // Fliesstext $input =<<< EOT h1. Ausrüstung des Waldkindergartens Hier entsteht gerade eine Liste der Dinge, die ich im Waldkindergarten für hilfreich empfinde. h2. Immer dabei (im Bollerwagen / Rucksack): Handy zur Kommunikation z.B. mit Eltern, im Notfall, mit Fachdiensten etc. (besonders empfehlen kann ich Congstar Prepaid, da es im weit ausgebauten Netz von D1 aufbaut und den günstigsten Tarif bietet, den ich kenne. 9 cent pro Minute in alle Netze bzw. pro Sms) 1. Hilfe-Material Handtuch & Wassersack Toilettenmaterial, Platiktüten & Taschentücher Wechselwäsche (der Jahreszeit und Kindergröße angepasst, Frühstücksbeutel für nasse Schuhe) Zwerg o.ä. für tägliche Rituale Malzeug (evtl. Papier, Holzfarben, Wachskreiden, Wasserfarben) Werkzeug (Handbohrer, Hammer, Schnitzmesser, Sägen, Schleifpapier, Sicherheitsbrillchen, Scheren, Zangen, evtl. Nägel) Schnur/Wolle/Strick/Garn Digicam (am Besten mit Wasserschutz) Ersatzsitzmatten (auch für Gäste) h2. In den Kinderrucksäcken: Trinken (nicht süß wegen Gefahr durch Insektenstiche) Brotzeit (dito) Sitzmatte (Arbeits-/Winter-)Handschuhe Selbstgeschnitzte Klangstäbe h2. Im Bauwagen: mehr Handtücher & Wechselwäsche Kanister Eimer groß & klein Schaufeln 12er Pack Becherlupen und Käscher zum Tiere untersuchen Seilzeug Experimente-Material weiteres Werkmaterial Musikinstrumente (Gitarre, selbstgebaute Instumente) & Noten (am besten Regenfest ;) ) Naturmaterialen (z.B. Bucheckern, Zapfen, Nüsse, Holz, Disteln etc.) Bilderbücher weiterführende Literatur für spontane Angeobte sowie interessierte Eltern Töpfe für Werkangebote sowie den täglichen Verzehr (Tee im Winter-Frühdienst) evtl. weiteres Geschirr/Besteck -> vor allem Becher und Messer (da auch für Angebote wichtig) h2. Bei den Erziehern daheim: Beobachtungsbögen wetterempfindliches Material, z.B. Batterien oder Backpulver für Experimente EOT; $textile = new Textile; $text = ""; if ("h1. Ausrüstung des Waldkindergartens

Hier entsteht gerade eine Liste der Dinge, die ich im Waldkindergarten für hilfreich empfinde.

h2. Immer dabei (im Bollerwagen / Rucksack):

Handy zur Kommunikation z.B. mit Eltern, im Notfall, mit Fachdiensten etc. (besonders empfehlen kann ich <a href="http://clkde.tradedoubler.com/click?p=41963&a=1521591&g=16826854" target="_blank">Congstar Prepaid</a>, da es im weit ausgebauten Netz von D1 aufbaut und den günstigsten Tarif bietet, den ich kenne. 9 cent pro Minute in alle Netze bzw. pro Sms)
<script type="text/javascript">
var uri = 'http://impde.tradedoubler.com/imp?type(inv)g(16826854)a(1521591)' + new String (Math.random()).substring (2, 11);
document.write('<img src="'+uri +'">'); </script>
1. Hilfe-Material
Handtuch & Wassersack
Toilettenmaterial, Platiktüten & Taschentücher
Wechselwäsche (der Jahreszeit und Kindergröße angepasst, Frühstücksbeutel für nasse Schuhe)
Zwerg o.ä. für tägliche Rituale
Malzeug (evtl. Papier, Holzfarben, Wachskreiden, Wasserfarben)
Werkzeug (Handbohrer, Hammer, Schnitzmesser, Sägen, Schleifpapier, Sicherheitsbrillchen, Scheren, Zangen, evtl. Nägel)
Schnur/Wolle/Strick/Garn
Digicam (am Besten mit Wasserschutz)
Ersatzsitzmatten (auch für Gäste)


h2. In den Kinderrucksäcken:

Trinken (nicht süß wegen Gefahr durch Insektenstiche)
Brotzeit (dito)
Sitzmatte
(Arbeits-/Winter-)Handschuhe
Selbstgeschnitzte Klangstäbe

h2. Im Bauwagen:

mehr Handtücher & Wechselwäsche
Kanister
Eimer groß & klein
Schaufeln
<a href="http://clkde.tradedoubler.com/click?p(48626)a(1521591)g(16377742)url(http://www.jako-o.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=4hiCxA_QtuUaLajjLaD8&fag=d&lang=de&set=suche&subset=suche&suchtext=becherlupe&detail=on&g_id=&s_id=&p_id=5024858&k_id=&mb_v301_s=1&mb_v301_g=8&back_sid=&back_gid=&group_sortiment=&wmnr=92&mb_v301_ch=ff7ac)" title="12er Pack Becherlupen" target="_blank">12er Pack Becherlupen</a><img src="http://impde.tradedoubler.com/imp?type(inv)g(16377742)a(1521591)" /> und Käscher zum Tiere untersuchen
Seilzeug
Experimente-Material
weiteres Werkmaterial
Musikinstrumente (Gitarre, selbstgebaute Instumente) & Noten (am besten Regenfest ;) )
Naturmaterialen (z.B. Bucheckern, Zapfen, Nüsse, Holz, Disteln etc.)
Bilderbücher
weiterführende Literatur für spontane Angeobte sowie interessierte Eltern
Töpfe für Werkangebote sowie den täglichen Verzehr (Tee im Winter-Frühdienst)
evtl. weiteres Geschirr/Besteck -> vor allem Becher und Messer (da auch für Angebote wichtig)

h2. Bei den Erziehern daheim:

Beobachtungsbögen
wetterempfindliches Material, z.B. Batterien oder Backpulver für Experimente




" != "") $text = $textile->TextileThis($input); $text = str_replace("###"," ",$text); print $file.$text; ?>

Zitatangabe zum Kopieren

Artikel: getValue("name"); ?> .
In: . Bearbeitungsstand:
URL: "> (Abgerufen: MET)